Ausflug-mit-Kindern

Familienausflug

Aus der Kategorie: Freizeit | Kinder | News

Ausflug mit Kindern: Gemeinsam eine tolle Zeit verbringen

Ab und zu gehört ein Familienausflug einfach dazu. Hier kann man den stressigen Alltag für einen Moment vergessen und sich voll und ganz der Familie widmen. Insbesondere wenn die Sonne scheint und das Wetter sehr angenehm ist, so gibt es viele Möglichkeiten, einen schönen Ausflug mit Kindern zu unternehmen. Die ganze Familie hat großen Spaß und auch der Zusammenhalt wächst ein Stück mehr.

Sind gerade Ferien oder haben sich die Eltern ein paar Tage frei genommen, so ist die Auswahl an Aktivitäten mit Kindern noch viel höher. Dabei ist es nicht zwingend, in andere Länder zu fliegen, um ein paar entspannte Tage mit der ganzen Familie zu genießen. Auch in Deutschland gibt es viele schöne Orte, sodass man sich im eigenen Land austoben und die schönen Seiten der eigenen Heimat genießen kann.

Kinderausflug

Ausflüge mit der gesamten Familie sind für Kinder besonders spannend 🙂

In unserem Beitrag zu Urlaub mit Baby findet Ihr ein paar hilfreiche Tipps zur Planung und Organisation eines Familienurlaubs, damit dieser so stressfrei wie nur möglich abläuft. In diesem Artikel geben wir Euch ein paar Ausflugstipps zur Gestaltung der Freizeit mit Kindern. Bei diesen Vorschlägen handelt es sich vorwiegend um Tagesausflüge, die sich bestens für einen Tag am Wochenende eignen.

Zoobesuch in der Gegend als Familienausflug

Ob Tierpark oder Zoo, für die Kleinen ist ein Familienausflug zu den Tieren etwas ganz besonderes. Da es in Deutschland über 200 Zoos, Wildparks und Tierparks gibt, findet sich dieses Ausflugsziel auch sicherlich in Eurer Nähe, sodass die Anreise nicht übertrieben lang sein wird. Ein Besuch im Zoo ist für eine Unternehmung mit Kindern optimal.

Es ist eine Attraktion sowohl für die Kleinen als auch für die Großen und alle erfreuen sich gemeinsam an den liebevoll gestalteten Parkanlagen sowie an den wilden Tieren. Dabei können Kinder die Tiere nicht nur beobachten, sondern lernen auch etwas über die verschiedenen Arten und ihre Herkunft. Je nach Größe des Tierparks kann dort durchaus ein ganzer Tag verbracht werden. Neben Streichelzoo und exotischen Vögeln lassen sich die Eltern sicherlich auch zu einem leckeren Eis überreden 😉 .

Ein paar tierische Geschichten aus dem Zoo könnt Ihr Euch in dieser Dokumentation ansehen:

Familienpicknick im Park oder auf dem Spielplatz

Eine weitere Idee für einen Familienausflug ist ein gemütliches Familienpicknick, das besonders amüsant ist. Hier kommt die gesamte Familie zusammen und es wird gemeinsam gelacht, gegessen und gespielt. Dies eignet sich besonders in Parks oder auf der Wiese in der Nähe eines Spielplatzes. Ein Picknick mit den Kindern kann auch durchaus in einer größeren Gruppe zusammen mit anderen Familien organisiert werden. Vorher kann man sich abstimmen, wer was zu essen mitbringt und die Kinder haben mehr Spielkameraden.

Manchmal ist in solchen Anlagen auch das Grillen erlaubt. Informiert Euch aber unbedingt vorher darüber. Während dann die Eltern den Grill anschmeißen, können die Kleinen auf dem Spielplatz spielen. Auf keinen Fall sollten hierbei das Buddelzeug und die Decke vergessen werden. Natürlich darf auch der Picknickkorb nicht fehlen. Um einen einzigartigen Picknickkorb zu kaufen, sollte man sich ein wenig im Internet umschauen. Hier gibt es unzählige Varianten; auch in verschiedenen Größen. Am besten hört man hier auf die eigenen Bedürfnisse, dann ist der Picknickkorb schnell gefunden.

Welches sind die 5 Top Marken für Picknickkörbe?

  • Butlers
  • Depot
  • Ikea
  • Amara
  • Maisons du Monde

Wandern als Freizeitaktivität mit Kindern

Neben einem Besuch im Schwimmbad, im Kino, auf dem Spielplatz oder einer Fahrradtour, sollte man auch das Wandern als Möglichkeit für einen Kinderausflug sehen. Wandern ist für die gesamte Familie wirklich wunderbar und jeder hat seinen Spaß dabei. Dabei eignet sich ein in der Nähe liegender Wald hervorragend dafür oder es kann in die Berge gehen, wenn man in einer solchen Region lebt. Auch wandern ist somit perfekt für einen Tagesausflug.

Zum einen lernen die Kinder eine Menge über die Natur und zum anderen über die Lebewesen, die im Wald leben. Egal ob das Gezwitscher der Vögel, das Beobachten von Ameisen oder die verschiedenen Baumarten; interessant ist wirklich alles. Vor allem kleine Kinder sind sehr neugierig und  lieben es, etwas Neues zu erfahren und zu beobachten. Wichtig ist nur, dass man im Vorhinein auf die Auswahl der Route achtet. Die Wanderstrecke sollte nicht allzu lang sein, da dies für die Kleinen nach einer gewissen Zeit ziemlich anstrengend sein wird.  In den Bergen sollte man es keinesfalls mit den zu bewältigenden Höhenmetern übertreiben.

Freizeitaktivitaeten-mit-Kindern

Familienausflüge in die Natur sind eine tolle Zeit für Groß und Klein 🙂

Worauf sollte man achten, wenn man einen Wandertag organisiert?

  • Das perfekte Schuhwerk: Ohne die richtigen Schuhe kann der Wandertag extrem mühevoll werden. Sogenannte Outdoor-Schuhe sind besonders empfehlenswert. Es gibt sie auch in kleinen Größen.
  • Genügend Proviant: Ist man einige Stunden unterwegs, so meldet sich auch der Hunger zu Wort. Manchmal findet man unterwegs einen Kiosk oder eine Gaststätte. Am besten ist es aber, vorzusorgen und etwas dabei zu haben. Ideal sind hierbei belegte Brote, etwas Obst und Gemüse. Dies kann man nämlich auch bei warmen Temperaturen essen und der Hunger ist definitiv gestillt.
  • Ausreichend trinken: Neben belegten Broten darf Flüssigkeit auf keinen Fall fehlen. Vor allem wenn kleine Kinder dabei sind, ist genügend Wasser ein absolutes Muss. Zuckerhaltige Getränke sind eher kontraproduktiv, da sie noch mehr Durst auslösen. Am besten ist es wirklich, je nach Belieben stilles Wasser oder Wasser mit Kohlensäure einzupacken und die süßen Säfte zu Hause zu lassen.
  • Der perfekte Rucksack: Damit auch Proviant, Getränke und ggf. ein bisschen Wechselwäsche für die Kleinen optimal verstaut sind, gehört der richtige Rucksack definitiv dazu. Somit ist der Rücken kaum belastet und man kann ohne Sorgen loswandern und den Familienausflug genießen.

Sich für die Familie und Freizeitaktivitäten mit Kindern Zeit nehmen

Heutzutage sind viele Menschen gestresst, es wird sehr viel gearbeitet und abends oder am Wochenende ist man meistens müde und möchte sich nur möglichst von der anstrengenden Woche ausruhen und entspannen. Dennoch ist es wichtig, so viel Zeit wie nur möglich mit den Kindern zu verbringen. Kurze Tagesausflüge in die Natur sind wirklich super. Sie stärken nicht nur den Zusammenhalt innerhalb der Familie. Sie verbinden die Familienmitglieder mehr miteinander und vermitteln dem Nachwuchs Nähe und Liebe, welche für eine möglichst sorgenfreie Entfaltung der Kleinen besonders wichtig sind. Nehmt Euch Zeit für Eure Familie und überrascht sie hin und wieder mit einem tollen Wochenendausflug! 🙂

 

Credit to: MDR Mitteldeutscher Rundfunk auf Youtube
Bildquellen und Urheberrecht: pixabay.com

    Deine Meinung zu diesem Thema:

    Frühchenkisschen
    Die richtige Babywippe – Darauf muss man achten